Weingutein Familienbetrieb

Unvergleichlicher Moselriesling

Panoramablick auf Pünderich, die Marienburg und Umgebung

Unser Weingut liegt zentral, aber ruhig in der Ortsmitte von Pünderich gelegen. Im Familienbetrieb wird schon seit Generationen Weinbau betrieben.

Zurzeit bewirtschaften wir 3,7 ha Rebfläche in Flach-, Hang- und Steillagen. In der Flach- und Hanglage werden die weißen Rebsorten Müller-Thurgau (Rivaner), Weißburgunder, Grauburgunder, Kerner und Sauvignon Blanc sowie die roten Rebsorten Dornfelder und Acolon angebaut.

Der Riesling, die edelste Weißweinrebsorte und der Spätburgunder wachsen meist in der Steillage auf Schieferverwitterungsböden.

Unsere Weine zeichnen sich durch Sortenreinheit, Reife, Bukett und Bekömmlichkeit aus. Dies erreichen wir durch einen Mengenreduzierten Rebschnitt, ausgewogener Düngung und Humusversorgung, auf den Ertrag und das Klima abgestimmte Laubarbeit und der Wahl des optimalen Erntezeitpunktes.

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne unsere aktuelle Weinpreisliste zu. Hinterlassen Sie uns dazu einfach eine kurze Nachricht.

Eine temperaturgesteuerte Vergärung und die Unterstützung der natürlichen Prozesse während der Weinbereitung sorgen für hohe Aromenausprägung.

Agrarförderung

Der Betrieb erhält für seine Leistungen in
Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen:

Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau

einen Ausgleich durch:

den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): hier investiert Europa in die ländlichen Gebieteim Rahmen des

rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“

(EULLE) mitfinanziert durch das Land Rheinland-Pfalz.

Europäische Union